Vicon stellt neues Valerus-ViconNet-Gateway-Modul vor

Bad Schwartau, DE (12.02.2017): Mit dem Valerus-ViconNet-Gateway stellt Vicon ein neues Valerus-Modul vor, das speziell entwickelt wurde, um einen einfachen Migrationspfad für die Überbrückung von vorhandenen ViconNet Systemen hin zu modernen Valerus™ VMS-Lösungen zu bieten.

Dieses neue Valerus-ViconNet-Gateway-Modul macht es möglich, Ihre Investition in ViconNet zu erhalten, und dabei gleichzeitig die Vorteile der neuen Valerus™ VMS-Lösung zu nutzen.

Video- und Audiodaten werden vom ViconNet VMS abgerufen, und transparent an die Valerus-Clients gesendet. Die Kanäle (Videodatenströme) werden von den Gateways gemanagt. Im Valerus™ VMS werden die Video- und Audiokanäle wie jede andere Ressource dargestellt, und können genau wie eine IP-Kamera genutzt werden, die direkt mit Valerus™ verbunden ist.


Eigenschaften

  • Bietet einen einfachen Migrationspfad für die Überbrückung von vorhandenen ViconNet Systemen hin zu modernen Valerus™ VMS-Lösungen
  • Erhältlich als reine Software oder als vorinstallierte Vicon-zertifizierte Hardware-Lösung
  • Unterstützt bestehende ViconNet Systeme ab Version 5.6d und höher
  • Ein einziger Gateway kann bis zu 500 ViconNet Kanäle unterstützen; mehrere Gateways können zur Unterstützung von ViconNet Systemen mit mehr als 500 Kameras verwendet werden
  • Bei kleineren ViconNet Systemen mit 75 Kameras oder weniger kann die Gateway-Software mit dem Valerus Application Server auf einem PC laufen; für ViconNet Systeme mit mehr als 75 Kameras ist ein dedizierter Gateway erforderlich


Lieferfähigkeit


Das Gateway-Modul wird mit der aktualisierten Valerus™ Version 2018 im März verfügbar sein. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren zuständigen Vicon Vertriebsbeauftragten oder klicken Sie einfach hier. Preisinformationen finden Sie im Online-Partnerbereich.